Krimis schreiben mit Mario Giordano **Termin folgt**

“Im Zweifel lass zwei Kerle mit Pistolen durch die Tür reinkommen.”

Raymond Chandler

Der Krimi ist immer noch das beliebteste Genre in Deutschland. Die Liebe zum Krimi zieht sich durch alle Klassen und vereinigt die Deutschen.

Der Krimi bringt verschiedene Formen der Spannungs- und Unterhaltungsliteratur zusammen: den Abenteuerroman klassischer Prägung, die romantischen Schauergeschichten, den Gesellschaftsroman. Der Krimi ist der Heldenmythos der bürgerlichen Gesellschaft mit einem Ermittler als Heilsbringer.

Für Autoren*innen gibt es genug gute Gründe, Krimis zu schreiben. Denn der Krimi ist:

  • ein zwischen Zuschauern und Machern vereinbarter Zeichensatz mit dem wir über uns und die Gesellschaft im Gespräch bleiben können.
  • ein Genre mit klaren Genreregeln. Es gelten die harten Gesetze der Spannungsdramaturgie. Und das heißt: wer den Krimi beherrscht, gerät auch beim Drama nichts aufs Glatteis.
  • für Autoren*innen eine Möglichkeit Geld zu verdienen.
  • nicht zuletzt ein Schmuckstück der deutschen Belletristik und des deutschen Fernsehens. „The german krimi“ ist auch im angelsächischen Raum inzwischen ein Begriff. Im Krimi wird mitunter kreativer gearbeitet, als in genrefreien Formaten. Mit dem Krimi ist man in der Belle Étage des Mediums angekommen, nicht in der Schmuddelecke.

Mario Giordano, Autor zahlreicher „Tatorte” und Kriminalromane führt in die Genrewelt des Krimis und seiner Nebenformen ein. Gemeinsam sprechen wir über erste Schritte von der Idee zum Text, stilistische Formenvielfalt und handwerkliche Herangehensweise. Dazu wird es auch eine Reihe von praktischen Übungen geben. Wer Lust hat Krimis zu schreiben ist hier genau richtig!

Mario Giordano gehört zu den vielseitigsten deutschen Unterhaltungsautoren. Mit seinen heiteren Kriminalromanen um „Tante Poldi“ steht er regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Er schrieb den Roman und das Drehbuch zu „Das Experiment“, für das er den Bayerischen Filmpreis erhielt. Er schreibt für verschiedene „Tatorte“, Bilder- und Jugendbücher, Vatikan-Thriller sowie fürs Kinderfernsehen. Außerdem ist er regelmäßig Gastdozent an verschiedenen Filmhochschulen, Masterclassprogrammen und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig.

Termin: 04-05.07.2020, jeweils von 10 bis 18 Uhr
Ort: Berlin
Kosten: 295,-€ inkl. MwSt.
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Anmeldeschluss: 21.06.2019

Anmelden:

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte geben Sie daher folgende Buchstaben und/oder Zahlenkombination in das Feld ein.

captcha

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *