Frauenunterhaltung mit Meike Werkmeister

Du hast da diese Idee im Kopf, die dich nicht mehr loslässt, und weißt nicht so recht, wie du sie auf Papier bringen kannst? Du arbeitest schon an ersten Kapiteln und fragst dich, ob daraus ein ganzes Buch werden könnte? Du suchtest dich regelmäßig durch Liebesromane und denkst jedes Mal: „Das könnte ich doch vielleicht auch?“

Dann bist du genau richtig in unserem Seminar zum Thema „Frauenunterhaltung“. Darin schauen wir uns zunächst einmal an, was die Geschichten in diesem Genre besonders macht, was sie brauchen, um Leser:innen mitzureißen und Verlage zu begeistern. Anschließend widmen wir uns euren eigenen Ideen und überlegen gemeinsam, wie ihr sie so rund und glaubhaft bekommt, dass daraus ein Buch entstehen könnte. Wir machen uns auf die Suche nach euren Held:innen und nach den Zutaten, die sie zum Fliegen bringen. Und wir probieren mit jeder Menge Übungen herauszufinden, welche Geschichten in euch schlummern und für welche davon ihr brennt.

Inhalt:

  • Was ist eigentlich Frauenunterhaltung, welche Untergenres gibt es, und in welches gehört meine Geschichte?
  • Wie kommt man auf die besten Ideen?
  • Was unterscheidet einen guten Plot von einem zum Augenrollen?
  • Wie entwickelt man eine glaubhafte Protagonistin und kein Abziehbild?
  • Wie findet man das richtige Setting – ohne Klischees zu bedienen?
  • Wie weckt man Emotionen – in sich selbst und bei den Lesenden?
  • dazu: jede Menge Übungen

Meike Werkmeister (*1979) hat als Redakteurin, Kolumnistin und freie Journalistin für Magazine von Emotion bis Brigitte geschrieben sowie als Ghostwriterin und Sachbuchautorin gearbeitet, bis sie 2019 mit ihrem Debüt „Sterne sieht man nur im Dunkeln“ (Goldmann Verlag) ihren ersten Bestseller landete. Seitdem widmet sie sich hauptsächlich dem Schreiben von Romanen. Außerdem gibt sie regelmäßig Schreibseminare, in denen sie die Begeisterung für ihre Leidenschaft an andere weitergibt. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Familie und Hund am Meer, wo sie oft auch die Ideen für ihre Geschichten findet.

Du möchtest zukünftig kein Seminar verpassen? Dann melde dich für unseren Newsletter an und klicke hier!