Kurzgeschichten mit Annette Mingels

379,00 

Eine Kurzgeschichte zu schreiben ist eine Kunst für sich – verdichtet, pointiert und gleichzeitig so anspruchsvoll und komplex wie ein ganzer Roman.

 

Buchbar bis 22.09.2022

Verfügbare Plätze: 10

Kategorie:

Beschreibung

Die Kurzgeschichte ist ein fabelhaftes Zwitterwesen: Sie ist die ideale Übung vor dem (ersten) großen Roman und gleichzeitig die Königsdisziplin des Schreibens, in der technische Brillanz und inhaltliche Pointiertheit Leseerlebnisse vermitteln können, die noch lange nach dem Lesen nachwirken.

Mein Kurs möchte sich darum ganz der Kurzgeschichte widmen. Getreu dem Motto „Von den Besten lernen“ werde ich vorab einen Folder bereitstellen, mit Geschichten von Autoren wie Anton Tschechow, Thomas Mann, Alice Munro, Margaret Atwood und Richard Ford. Am ersten Tag des Workshops diskutieren wir darüber, was uns an den Geschichten auffällt. Wir behandeln Fragen zu Wesen und Eigenheiten der Kurzgeschichte, zur Kunst des Anfangens und Endens, zu Dramaturgie, Personenzeichnung und Stil. In praktischen Übungen setzen wir unsere Erkenntnisse um. Nicht zuletzt möchte ich mit den Seminarteilnehmer:innen einen Blick auf die vielfältigen Möglichkeiten werfen, mit einer gelungenen Kurzgeschichte an literarischen Wettbewerben teilzunehmen und so einen ersten wichtigen Schritt auf den Literaturmarkt zu tun.

Der zweite Tag des Workshops soll ganz im Zeichen des Arbeitens an den eigenen Geschichten stehen. Wer bereits eine Geschichte angefangen hat und diese zur Diskussion stellen möchte, um sie zu überarbeiten, kann dies gern tun. Es ist aber genauso gut möglich, sich inspirieren zu lassen und etwas ganz Neues zu beginnen.

Über den Kurs hinaus bin ich gern bereit, die begonnenen Geschichten nochmals anzuschauen, mein Feedback zu geben und ihnen so hoffentlich zur Fertigstellung zu verhelfen. Mein Wunsch ist, dass alle Teilnehmenden als Ergebnis dieses Kurses eine Kurzgeschichte haben, auf die sie stolz sein können und die sie in ihrer Freude am Schreiben bestärkt.

Annette Mingels wurde 1971 in Köln geboren. Sie studierte Soziologie und Germanistik, worin sie auch promovierte. Nach Stationen in Zürich, Hamburg, New York und San Francisco lebt Annette Mingels seit 2021 in Berlin. Sie hat zahlreiche Romane und einen Kurzgeschichtenband veröffentlicht. Für ihren Roman „Was alles war“ erhielt sie 2017 den Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag.

Event Details

Startdatum: 8. Oktober 2022

Enddatum: 9. Oktober 2022

Startzeit: 10:00 CEST

Endzeit: 18:00 CEST

Veranstaltungsort: Berlin