Werkstattgespräch mit Björn Rustemeyer

Zwischen ‚einfach mal machen‘ und ‚einfach zu machen‘: Wie man den eigenen Podcast produziert und veröffentlicht |

Es gibt sie zu unzähligen Themen und Interessensgebieten: Podcasts. Manche dauern nur drei Minuten, andere bis zu elf Stunden. Manchmal spricht nur einer, manchmal unterhalten sich mehrere. Der Podcast ist das Medium der Stunde, auch deshalb, weil er so einfach zu produzieren ist. Gerade für Autor:innen und Literaturbegeisterte bietet der Podcast eine wunderbare Möglichkeit, Leser:innen und Interessierte auf sehr persönliche Weise zu erreichen.

In diesem Werkstattgespräch werden wir uns mit Björn Rustemeyer unterhalten, der u.a. den AUTORENLOFT-Podcast verantwortet. Er wird über seine ersten Versuche, best practices, wichtigste Regeln und den Mut sprechen, einfach mal mit einem Podcast zu starten.

Im Anschluss an das etwa einstündige Gespräch gibt es die Möglichkeit, Björn Fragen zu stellen.

Björn Rustemeyer (c) Lichtzeichnerei

Über Björn Rustemeyer

Björn Rustemeyer war viele Jahre als Führungskraft und im Management unterschiedlicher Dienstleistung tätig, bevor er sich wesentlicheren Dingen widmete. Heute ist er leidenschaftlicher und selbständiger Podcaster, Coach und Consultant. Er hat bereits als Ghostwriter und Lektor gearbeitet und ist Mit-Inhaber des AUTORENLOFT und der Agentur dots&plots.

Zeit: Mittwoch, 18.05.2022 von 19.00-20.30 Uhr

Ort: Zoom

Eintritt frei

Du möchtest dabei sein? Prima! Bitte melde dich hier an und gib im Betreff “Björn Rustemeyer” an. Wir freuen uns auf dich!